B&B Bauwerksservice
Bautrocknung • Wasserschadenbeseitigung • Thermographie • Leckortung

Leckortung

Die zerstörungsfreie Leckageortung hat zum Ziel, verdeckte Leckstellen in Rohrleitungssystemen aufzuspüren und einzuorten, damit diese dann gezielt  repariert werden können. So können die Kosten für die Beseitigung eines Leitungswasserschadens erheblich gesenkt werden.

Bei der Lecksuche werden diverse Möglichkeiten angewendet, die ohne Zerstörung die Lokalisierung ermöglicht. Folgende Erscheinungen sind dazu geeignet, die Leckageortung zielgerecht anzuwenden:

  • an der Leckstelle tritt Wasser aus: es ist erhöhte Feuchtigkeit zu erwarten

  • das austretende Wasser verursacht ein Strömungsgeräusch

  • das austretende Wasser hat eine Temperaturdifferenz zur Umgebung

Es gibt noch zahlreiche weitere Methoden Leckagen zu orten, deren Einsatz oft vor Ort entschieden wird.

Keywords für diese Seite: Elektroakustik, Uranin, Rhodamin, Eosin, Lumilux